Das Buch zur Lagerkirche Sandbostel

Der Autor beschreibt die Lagerkirche von Sandbostel und damit verbunden die ökumenische kirchliche Arbeit unter den im Lager lebenden Menschen in den sehr unterschiedlichen Nutzungszeiträumen

-unter den Gefangenen im STALAG XB,
-unter den Internierten im CIC, dem Lager mit ehemaligen nationalsozialistischen Führungspersönlichkeiten,
-unter den Strafgefangenen der Justiz,
-unter den männlichen jugendlichen Flüchtlingen aus der DDR und unter den Neubürgern in der Umgebung. Wer weiß denn heute noch von der Nissenhütte aus gerundeten Wellblechplatten als Vorgängerin dieser Kirche, mit dem Altar aus Trümmersteinen und dem Kreuz aus Konservendosenblech? In Worten und Bildern macht der Autor Teilbereiche regionaler Geschichte, im politischen und sozialen Spannungsfeld der jeweiligen Zeit sichtbar.

Joachim Behnken: Die Lagerkirche von Sandbostel - Hoffnungsvolle Lichtblicke in dunklen Zeiten
ISBN: 3-9807521-4-3
Preis: 9,80
Herausgeber und Vertrieb: Joachim Behnken, Sandberg 2, 27446 Ober Ochtenhausen
Tel.: 04284-926250, Fax: 04284-8865, E-Mail: joachim.behnken@ewetel.net

Außerdem erhältlich in den Buchhandlungen
Morgenstern in Bremervörde und
Wischhusen in Zeven
des weiteren auf dem Büchertisch der St.-Lamberti-Kirche in Selsingen
sowie bei der Volksbank in Selsingen
und der Sparkasse in Selsingen.